Mittelalter Mantel, Jacke oder Umhang

Filter schließen
 
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Kutschermantel, grob Kutschermantel, grob
109,00 € *
Verfügbar. Versandkostenfrei in Deutschland
Kutschermantel lang Kutschermantel lang
159,00 € *
Verfügbar. Versandkostenfrei in Deutschland
Klappenrock Loki Blau Klappenrock Loki Blau
59,90 € *
Verfügbar.
 
Piratenmantel Piratenmantel
159,00 € *
Verfügbar. Versandkostenfrei in Deutschland
Bettlermantel Loki Bettlermantel Loki
69,90 € *
Verfügbar.
 
Highwayman Mantel Highwayman Mantel
129,90 € *
Verfügbar. Versandkostenfrei in Deutschland
Klappenrock Loki Braun Klappenrock Loki Braun
59,90 € *
Verfügbar.
 
Hexermantel Hexermantel
149,00 € *
Verfügbar. Versandkostenfrei in Deutschland

Der Mittelalter Mantel

Mittelalter Mantel von LARP FASHIONDer Mantel im Mittelalter ist ein Symbol für Wohlstand und Reichtum. Genau wie für die Mittelalter-Jacke hebt sich nämlich der Mantel gleich in mehreren Aspekten vom einfachen Umhang ab. Der Mantel und die Jacke haben ein vergleichsweise kompliziertes Schnittmuster, das kenntnisreich und mit viel Mühe aneinandergenäht werden muss. Dazu wird ein fester dichter Stoff benötigt, der im Mittelalter allein schon eine Kostbarkeit darstellt. Einen Mantel bestellt man also nicht mal eben so. Es ist ein Prunkstück mit wertvollen Knöpfen und diesen für jene Zeit völlig neuartigen Taschen. Das können nur sehr wenige Schneider leisten.

Im späten Mittelalter bestellt man also für viel Geld einen Mantel und wartet Monate darauf. Wenn ein Pirat oder ein Wikinger einen Mantel trägt, muss er schon sehr erfolgreich sein und hat ihn vermutlich einem Adligen abgenommen. Bei uns im Versand-Shop findest Du prachtvolle Mäntel, die Deinem Charakter erst richtig Stil verleihen. Schau Dich einfach um. Als Stoff verwenden wir heutzutage natürlich eine feste und haltbare Baumwolle.

Der Umhang und die Gugel als Mantel der einfachen Leute

Das Mittelalter lebt neben den Rittern auch von vielen dunklen und geheimnisvollen Gestalten. Wie könnten diese Meuchelmörder, Agenten oder Spione sich besser vor den Blicken Fremder schützen, als mit dem richtigen Umhang samt einer großen Kapuze, der Gugel? Der Umhang und die Gugel in Braun oder Natur sind bei weitem leichter und schneller zu schneidern und längst nicht so teuer. Daneben ist auch der einfache Rock aus dickem Stoff in Gebrauch, der zusammen mit der Gugel im Winter auch vor der Kälte schützt. Umhänge, Röcke und Mäntel sind generell gesehen natürlich für jeden geeignet. Es sei denn, die Person will sofort zum Kampf bereit sein. Da kann ein Mantel etwas hinderlich sein. Mittelalterliche Mäntel und Jacken sind schon von daher weit geschnitten und unterscheiden sich je nach Zweck. Ob die prunkvolle und mit Fell besetzte Jacke für Adlige, der dunkle Umhang mit Kapuze oder Gugel für die Knechte oder das Cape für die Dame – bei uns im Versand-Shop findest Du eine große Auswahl an mittelalterlichen Kleidung und Gewandung zum Umhängen. Im Mittelalter kennen wir uns aus - denn wir lieben diese Zeit!

Der Umhang als Schutz vor Kälte - auch beim LARP

Der Mittelalter Mantel als Schutz vor KälteUmhänge mit oder ohne Kapuze gehören zu jeder mittelalterlichen Szene dazu und stammen aus dem Alltag dieser entbehrungsreichen Zeit. Die Umhänge waren im kalten Mittelalter die wichtigsten und begehrtesten Kleidungsstücke der Wikinger und Germanen, der Mägde und Knechte. Jeder Wikinger, der es sich leisten konnte, besaß einen Umhang aus Wolle oder Leinen - und in allen Volksstämmen im Mittelalter trugen jedermann und jede Frau ihren Umhang oder Kapuzenumhang voller Stolz. Der Umhang mit Kapuze verdeckt den kompletten Körper und hält die Wärme unter dem Stoff. Somit eignet sich der Umhang mit Kapuze fast wie ein Mantel selbst für den Winter als Schutz gegen die bittere Kälte und hält den Träger zudem bedeckt.

Ein wirklicher Mittelalter Mantel war dagegen wie gesagt eine Gewandung ganz anderer Klasse. Aufwendig geschneidert bestand ein Mantel aus den besten Materialien und war im Mittelalter den hohen Herren vorbehalten. Der Mantel für Damen oder die einfachen Leute ließ noch Jahrhunderte auf sich warten.

Praktischer Umhang oder edler Mittelalter Mantel zum LARP

So sehr der Schnitt und die Beschaffenheit von Mittelalter-Jacke, Mittelalter-Cape, Mittelalter-Umhang oder eben Mittelalter-Mantel für die Kälte auch aus jener Zeit stammt, beim Stoff haben wir in Form der erst spät entdeckten Baumwolle Zugeständnisse gemacht. Die fein gearbeiteten Mäntel und Umhänge sind meist aus bequemer und weicher Baumwolle gefertigt und liegen tadellos auf den Schultern auf. Die originalen Stoffe aus dem Mittelalter wie das Nessel, der Hanf oder die reine Wolle sind ein Gutteil rauer und auch nicht so warm wie die Baumwolle. Andere Stoffe wie das Fries, der Scharlach, das Purpur oder den Wollsamt gibt es in der Form heute gar nicht mehr. Im Schnitt aber ist der Umhang original. Eine Kordel an der Front bindet den Umhang fest und sorgt für einen guten Halt. Manche Modelle für das Mittelalter-LARP sind zusätzlich mit einer Kapuze versehen, um sich geheimnisvoll bedecken und tarnen zu können. Die Kapuze dient so auch zum Verstecken vor Feinden und macht den Träger nahezu unkenntlich. Für noch besseren Schutz im Winter sind die Umhänge mit Ärmeln ergänzt und dienen so gleichsam als Ersatz für echte Mäntel. Einen noch besseren Halt bekommt diese Art Mantel mit einem Verschluss oder einer Kordel an der Taille. Stöbert durch die Reihen unserer mittelalterlichen Mäntel mit Kapuze und wählt das für Euren Zweck am besten passende Modell. Denn gleich ob Mantel und Umhang aus dem Mittelalter, Gehrock aus der Renaissance, Klappenrock für den Wikinger oder der fast zeitlose Kutschermantel - die Gewandung soll Eurem Charakter im Mittelalter den letzten Schliff geben.

Der Kutschermantel für Herren

Der Kutschermantel für Herren aus dem MittelalterDer erste Mantel, den wir kennen, war der Wollmantel des Ötzi von vor 5.000 Jahren. Damit sich daraus so etwas Spezialisiertes wie der Kutschermantel Herren entwickeln konnte, mussten 4.000 Jahre vergehen. Damit solche Lakaien wie die Kutscher überhaupt einen Mantel oder wenigstens ein Cape oder einen Umhang erhielten, mussten sie die Kutsche schon für ein hohes Haus wie den König fahren. Der schwere Kutschermantel, wie wir ihn heute kennen, hat sich erst im späten Mittelalter entwickelt.

Der Kutschermantel war zunächst auch ein besserer Umhang mit Gugel oder Cape als Pelerine, um den Kutscher vor dem schweren Wetter zu schützen. Dann entwickelte sich daraus der Kapuzenmantel, der im oberen Bereich an der Schulter durch Knöpfe zusammengehalten wurde. Der untere Bereich für diesen Kapuzenumhang war meist offen, wobei ein Teil über den anderen geschlagen werden konnte.

Ein edler Mantel oder Umhang - Kleidung aus Samt und Fell

Die Mäntel der Adligen sind aufwendig gearbeitet und bestehen aus schwerem Samt. Mit Ziernähten oder Fell versehen, wirken sie wie der fein ausstaffierte Umhang oder Brokatrock besonders edel und vornehm. Für den Kapitän von Welt wiederum bietet sich ein Mantel mit langer Knopfleiste und hochwertiger Verarbeitung an. Der Mantel für den Hexer ist mit langen Ärmeln und einer spitzen Kapuze ausgestattet. Ganz anders und so gar nicht edel präsentiert sich dagegen der Mantel für den Bettler aus dem Mittelalter. Dieser Mantel sieht nicht neu aus und wurde vermutlich vor Urzeiten einem reichen Herrn gestohlen.

Diese Art langer Kapuzenumhang wirkt abgerissen und schon ewig getragen und eignet sich damit ebenso gut für Plünderer und Wegelagerer.

Der Mantel und Umhang im Mittelalter

Bestelle einen Hexermantel für Dein nächstes LARP EventWährend der Mantel für den Bettler denn auch eher ein Umhang mit Kapuze und Ärmeln ist, war im Mittelalter der Mantel oder das Cape für den Ritter oder Edlen besonders verziert oder mit Mustern besetzt. Da gab es neben dem klassischen Braun dann auch viele andere Farben. So konnte an der Jacke, dem Kapuzenumhang oder dem Mantel der gesellschaftliche Stand des Trägers im Mittelalter abgelesen werden. Zur kalten Jahreszeit waren die Mäntel deshalb nicht nur ein Schutz vor der Kälte, sondern symbolisierten gleichzeitig die Zugehörigkeit zu einer Familie oder einem Orden - ähnlich wie die Waffenröcke.

Edles Fell in Braun, teurer Brokat in Rot, ein hochwertiges Gambeson mit Knöpfen oder sogar ein königliches Samtdoublet in Schwarz – statte Dich mit absolut unverwechselbaren und edlen Stücken aus, wenn Dir der Sinn nach Eindruck steht. Entdecke bei uns im Angebot die Umhänge der Kreuzritter, Mönche oder Kämpfer. Mit einer solchen Gewandung im echten Mittelalter-Stil kannst Du ein gewichtiges Stück der Geschichte nachspielen und die entsprechenden Gefühle und Stimmungen in Dir wachrufen.

Warenkorb und Versand von LARP-Fashion.de

Haben wir bei Dir ein wenig Lust auf einen schönen Mittelalter-Mantel oder Umhang samt Kapuze aus Baumwolle wecken können? Wenn Dir ein solches Stück oder auch eine Gugel, ein Cape oder ein Rock besonders zusagt, lege Deine Wahl gleich in den Warenkorb. Unser Versand arbeitet schnell und zuverlässig, und bald kannst Du Deine perfekte Mittelalter-Kleidung aus Baumwolle oder Leinen anprobieren. Falls Du mehr Informationen wünschst, nimm einfach Kontakt zu uns auf. Wir werden Dich zuvorkommend und zu Deiner ganzen Zufriedenheit bedienen. Dein Kontakt zu uns