Mittelalter-Langgürtel Gotland

(9)



Dieser elegante Mittelalter-Gürtel in 2,2cm Breite orientiert sich an einem schwedischen Fund aus Fröjel in Gotland und ist dem 11. bis 12. Jahrhundert zuzurechnen.
Er wird aus einem kräftigen und nahezu unverwüstlichen Rinderkernleder von 3 bis 3,5 mm Stärke hergestellt, welches eine natürliche und schöne, matte Oberfläche besitzt.
 
Umfang:92 - 107 cm
 
Der Riemen hat eine Gesamtlänge von 165 cm und ist mit einer wikingerzeitlichen Gürtelschließenreplik aus massivem Metallguss versehen, die stilecht und stabil mit klassischen Doppelkopfnieten befestigt wurde.
 
Zwei dekorative Prägelinien entlang der Seiten verleihen dem mittelalterlichen Gürtel zusätzlich ein edles Aussehen.
An der Gürtelspitze befindet sich ein dekorativer Riemenendbeschlag, der dem Gürtel das gewisse etwas gibt.
 
Die Riemenlänge erlaubt eine "geschlagene" Trageweise, wodurch das überstehende Ende dekorativ dem Faltenschlag des Gewandes folgt und somit je nach Umfang von den Gürtellöchern bis zur Spitze noch 30 - 40 cm Länge verbleiben.
 
Der Umfang läßt sich ggf. auch noch im Nachgang leicht mit einer Lochzange auf eine individuellere Größe anpassen.
Leder

 

Dieser Artikel in anderen Farben

32,90 € *

inkl. MwSt.

Auf Lager. Lieferzeit 1-3 Werktage

Farbe:

  • PP-10HG2CZ-100
Dieser elegante Mittelalter-Gürtel in 2,2cm Breite orientiert sich an einem schwedischen Fund aus Fröjel in Gotland und ist dem 11. bis 12. Jahrhundert zuzurechnen.
Er wird aus einem kräftigen und nahezu unverwüstlichen Rinderkernleder von 3 bis 3,5 mm Stärke hergestellt, welches eine natürliche und schöne, matte Oberfläche besitzt.
 
Umfang:92 - 107 cm
 
Der Riemen hat eine Gesamtlänge von 165 cm und ist mit einer wikingerzeitlichen Gürtelschließenreplik aus massivem Metallguss versehen, die stilecht und stabil mit klassischen Doppelkopfnieten befestigt wurde.
 
Zwei dekorative Prägelinien entlang der Seiten verleihen dem mittelalterlichen Gürtel zusätzlich ein edles Aussehen.
An der Gürtelspitze befindet sich ein dekorativer Riemenendbeschlag, der dem Gürtel das gewisse etwas gibt.
 
Die Riemenlänge erlaubt eine "geschlagene" Trageweise, wodurch das überstehende Ende dekorativ dem Faltenschlag des Gewandes folgt und somit je nach Umfang von den Gürtellöchern bis zur Spitze noch 30 - 40 cm Länge verbleiben.
 
Der Umfang läßt sich ggf. auch noch im Nachgang leicht mit einer Lochzange auf eine individuellere Größe anpassen.
Leder

 

Dieser Artikel in anderen Farben

Bewertungen für Mittelalter-Langgürtel Gotland